Fachhochschule

FH-Studiengänge werden im international anerkannten Bachelor-/Master-System angeboten. Das Bachelor-Studium ist ein kompaktes, vollakademisches Kurzstudium auf Hochschulniveau, das nach einer Studiendauer von nur sechs Semestern zum akademischen Titel „Bachelor“ führt. Mittels eines Berufspraktikums im 6. Semester im In- oder Ausland wird die praxisorientierte Bachelorarbeit finalisiert. Ein im Anschluss gewähltes Masterstudium schließt nach vier Semestern mit dem Titel „Master“ ab und berechtigt zu einem facheinschlägigen Doktoratsstudium an einer in- oder ausländischen Universität.  

 

VoraussetzungMatura oder Studienberechtigungsprüfung
Dauer6-10 Semester
AbschlussBachelor, Master

Überblick über die Fachhochschulen im Bereich Kunststofftechnologie: