Ausbildung

Ausbildungswege

Oberösterreich bietet dank der Durchlässigkeit der Ausbildungsmöglichkeiten eine Mechatronik-Ausbildung von der Polytechnischen Schule, über Lehre mit Matura bis hin zum Doktorat an. Berufsbegleitende Erwachsenenbildung, von öffentlichen und privaten Institutionen runden das Bildungsprogramm ab.

Eine mechatronische Ausbildung bietet Top-Karriere Chancen in allen Unternehmensbereichen. Die Bandbreite erstreckt sich von einfacheren Servicearbeiten über Qualitätskontrolle, Montage, Anlagenführung, Projektmanagement bis hin zu führenden Managementpositionen im Bereich Technik, Materialwirtschaft, Produktion und Verkauf.

Der Fachkräftenachwuchs ist für oberösterreichische Unternehmen von großer Bedeutung. Denn Oberösterreich muss – wenn es als Produktionsstandort in der Zukunft bestehen bleiben will – eine ausreichende Anzahl an qualifizierten Technikern/Mechatronikern für Unternehmen und F&E-Einrichtungen zu Verfügung stellen.